Gefängnis in Gyula Ungarn

Gefängnis in Gyula Ungarn

Gyula ist eine kleine Stadt im Komitat Békés in Süd-Ost-Ungarn, nicht weit von der rumänischen Grenze. Die Stadt hat etwas über 30.000 Einwohner.

Das dortige Gefängnis oder die „Justizvollzugsanstalt“ hat – bedingt durch die Nähe zur ungarisch-rumänischen Grenze – zahlreiche Ausländer als Insassen. Es handelt sich bei diesem Gefängnis – wie auf dem Bild schon erkennbar – um ein altes Gebäude. Die Verhältnisse dort sind nicht gut, die Zellen überfüllt. Zum Teil sind bis zu 10 Gefangene in einer Zelle untergebracht. Viele Ausländer sind darunter, die die unterschiedlichsten Sprachen sprechen. 

In meinen bisherigen Mandaten ist mir über Gewalt im dortigen Gefängnis nichts bekannt geworden. 

Das Gefängnis verfügt über eine ungarisch-sprachige Website, die Sie hier finden. Es darf bezweifelt werden, dass Anrufe in einer anderen Sprache als Ungarisch dort vernünftig beantwortet werden können. 

Sollten Sie einen Angehörigen im Gefängnis in Gyula haben und Hilfe benötigen, so können Sie mich hier erreichen.

Német ügyvéd

Dr. Donat Ebert
Rechtsanwalt D und HU
office-ebert@email.de

Posted in Strafverfahren Ungarn and tagged , , .