Das Wort eines Rechtsanwalts in Ungarn

Das Wort eines Rechtsanwalts in Ungarn

Viele Jahre habe ich an der ungarischen Richterakademie – heute: Justizakademie – Seminare gehalten für Richter, Gerichtsreferendare und -assessoren in deutscher und englischer Rechtssprache. Diese Seminare haben mir immer großen Spass gemacht – soweit ich weiß: den Teilnehmern auch -, weil man sich dort auch in vertrauter Runde einmal über dieses und jenes austauschen konnte. Und für die Teilnehmer war es natürlich spannend zu hören, wie die Verhältnisse in Deutschland sind.

Ich erwähnte in so einem Seminar zum deutschen Strafprozess einmal, dass es in Deutschland früher üblich war und – zum Teil noch bis heute – sich in großen Strafverfahren gehörte, dass man sich als Strafverteidiger dem Vorsitzenden vor dem ersten Termin vorstellte und diesen hierzu in seinem Zimmer am Gericht aufsuchte. Das Erstaunen war riesig. So etwas sei in Ungarn unvorstellbar. Denn sofort entstünde bei allen der Gedanke, hier würde geschmiert.

An einer anderen Stelle sagte ich, dass ein anständiger deutscher Rechtsanwalt ein Gericht niemals anlügen würde: Zwanzig große Augenpaar blickten mich daraufhin fassungslos an. „Echt?“ – kam die Frage? „Dies ist in Ungarn ganz anders“, war die einhellige Meinung. 

Ob dies in Ungarn wirklich anders ist, vermag ich nicht zu entscheiden. Ich kenne viele anständige ungarische Rechtsanwälte, von denen ich annehme, dass sie es genau so halten wie unsereiner.

Eines ist aber sicher: Ein Wort eines Rechtsanwaltes zählt vor Gericht wenig. Alles wird in Zweifel gezogen, über jedes Detail muss ein Beleg vorgelegt werden, mit Unterschrift und – ganz wichtig! – mit Stempel. 

Einem Rechtsanwalt einmal etwas einfach zu glauben, ein gewisses Vertrauen entgegen zu bringen, kommt in Ungarn vor den Gerichten praktisch nicht vor.

Dessen sollten Sie sich bewusst sein, wenn Sie an einem Verfahren in Ungarn beteiligt sind, es es ein Straf- oder ein Zivilverfahren. Ohne Papier mit Stempel, Briefkopf und Unterschrift im Original läuft gar nichts.

Das Wort eines Rechtsanwaltes zählt hier nicht viel. Leider. 

Wenn Sie Unterstützung brauchen in einem Verfahren in Ungarn, so stehe ich gerne zu Ihrer Verfügung. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier

Dr. Donat Ebert RechtsanwaltLawyer (HU, D) office-ebert@email.de

Dr. Donat Ebert
Rechtsanwalt (HU, D)
office-ebert@email.de

 

Posted in Strafverfahren Ungarn and tagged , .